Firmenhistorie

Seit über 80 Jahren Möbel Zimmermann in Pirmasens!  
 
Bereits vor dem zweiten Weltkrieg gründete 1935 Möbelkaufmann Gregor Zimmermann in Münchweiler sein erstes Möbelhaus.

Drei Jahre später zog das Möbelhaus nach Pirmasens um, zunächst in die Nähe der Schlosstreppe.
Beim großen Bombenangriff am 15. März 1945 wurde das Haus jedoch völlig zerstört.

Gregor Zimmermann ließ sich aber nicht entmutigen, sondern fing nach dem Krieg noch einmal von vorne an. Er kaufte 1948 das Grundstück in der Hauptstraße 72 und baute ein neues Geschäft auf, das bereits 1949 bezugsfertig war.

In den Folgejahren wurde das Geschäft stetig erweitert. Ende der 50er Jahre galt der Neubau als das größte Projekt privater Hand in Pirmasens. Zu dieser Zeit, als gerade die Einbauküchen in Mode kamen, veranstaltete Zimmermann unter anderem auch Koch-Shows im Möbelhaus.  
 
1964 übernahm Sohn und Volkswirt Lothar Zimmermann das Unternehmen. Zusammen mit seiner Frau Christel baute er das Geschäft weiter aus.
 
Seit 1995 liegt das Möbelhaus in den Händen von Ullrich Zimmermann, der das Familienunternehmen nun in dritter Generation führt.
 
Durch stetige Investitionen in Ausstellungen und Umbauten folgt Möbel Zimmermann stets dem Zeitgeist und präsentiert Trends und Klassiker für jeden Wohntraum! Dies belegt auch der Pirmasenser Kundenspiegel 2015, bei dem Möbel Zimmermann zum fünften Mal in Folge den ersten Platz belegt. 
 

Katalog "global wohnen"

Online Katalog jetzt durchblättern

Zum Katalog

Katalog bestellen

Neueste Wohnideen und Küchentrends

Katalog bestellen 

Kundenbewertungen

Auf KennstDuEinen Bewertungen anschauen

KennstDuEinen.de